2016 - DAF-Bretten

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Das war... > DAF
Anfänger- Schwimmkurs für Flüchtlingskinder
aus der Gemeinschaftsunterkunft in Bretten

Für eine abwechslungsreiche Feriengestaltung hat der DAF-Internationaler Freundeskreis Bretten e.V. einen Schwimmkurs  für Kinder von 5-12 Jahre gebucht. Viele Kinder können nicht schwimmen, haben sogar große Angst vor dem Wasser. Die Eltern waren schnell zu überzeugen, wie wertvoll es ist, sicher schwimmen zu können. Sportliche Betätigung in der kalten Jahreszeit, kennen lernen der Schwimmkultur in Deutschland,  sowie Spaß und Sprachtraining beim gemeinsamen Üben mit anderen Kindern und Betreuungspersonen. Nicht zu vergessen, das stolze Gefühl, selbst eine neue Fähigkeit erlernt zu haben, die den Kindern, ein Leben lang erhalten bleibt.  Mit Begeisterung fuhren die Kinder mit ihren Begleitern nach Heidelsheim, wo der Schwimmkurs stattfand. Kinder staunen sehen und viele Fragen beantworten, durften die verschiedenen ehrenamtlichen Begleiter/ innen, täglich erleben. Mit gelegentlichem Dolmetschen der  begleitenden Eltern und viel Praxisübungen  hatten die Kinder schnell die Scheu vor dem Wasser verloren.  Durch spielerische Übungen, freundlicher Motivation und Hilfestellung der Schwimmlehreinnen, trauten sich die Kinder, nach ein paar Schwimmstunden, schon viel mehr im Wasser zu. Ziel soll es sein, nach acht Übungstagen, das „Seepferdchen“ zu erlangen. Die Kinder sind mit Eifer dabei, genießen die täglichen Ausflüge zum Schwimmbad und berichten freudestrahlend  ihren Eltern was sie wieder gelernt haben. Um den ersten  Bärenhunger nach den Anstrengungen zu stillen,  hatten die Begleiter einen kleinen Frühstücksimbiss dabei, der gerne  angenommen wurde. Bleibt uns, den Kindern die Daumen zu drücken, das sie nach dem Kurs viel  Sicherheit und Selbstvertrauen in ihre Schwimmkunst gewonnen haben.

Elfi Pleyer
DAF-Vorstandsmitglied

Fröhlicher Nachmittag im Waldtierpark Bretten
Zahlreiche Kinder und Erwachsene der Gemeinschaftsunterkunft  Bretten, besuchten zusammen mit vielen ehrenamtlichen Begleiter/innen den Brettener Waldtierpark. Der DAF–Internationaler Freundeskreis Bretten e.V. veranstaltete nun schon zum fünften Mal diesen geselligen Ausflug. Einige Teilnehmer und Betreuungspersonen haben sich inzwischen, auch durch verschiedene Sprach- und Spielangebote, recht gut kennen gelernt und können sich deutlich umfangreicher unterhalten. Der Tierpark mit seinen Tieren ist mittlerweile vielen Besuchern sehr vertraut, dadurch gestaltete sich der Aufenthalt sehr entspannt und fröhlich. Die ehrenamtlichen Betreuer/innen nahmen sich viel Zeit zum Zuhören von aktuellen Erfahrungsberichten, gaben Antworten auf Fragen und lobten den sprachlichen Fortschritt und die herzliche Offenheit von Vielen. Mit einer Brezel als kleine Stärkung, turnten und spielten die Kinder noch eine Runde auf dem Spielplatz vor Ort, bevor der Bus alle wieder in die Unterkunft gebracht hat.

DAF- Sommerfest am 16. Juli 2016

Am Samstag, 16. Juli, traf sich der DAF wieder zum alljährlichen Sommerfest an der Saatschulhütte: Vorstandsmitglieder, Vereinsmitglieder, Freunde aus dem Brettener Netzwerk für Flüchtlinge, auch zwei Asylberwerberfamilien aus der Unterkunft in Bretten ließen es sich bei von Grillmeister Stjephan gekonnt zubereiteten Cevapcici, leckeren Salaten von deftig bis vegan und saftigen Kuchen gut gehen. Mal ein Treffen ohne Tagesordnung und Programm, einfach so zum Kennenlernen, Wiedersehen und Austauschen. Besonders erfreulich: Auch einige unserer Vereinsmitglieder aus den Gründerjahren waren wieder dabei. Oberbürgermeister Wolff ließ es sich nicht nehmen, ebenfalls auf ein halbes Stündchen "hereinzuschauen".


Tierparkausflug war ein gelungener Nachmittag

Mit 40 Kinder und 20 Erwachsenen der Gemeinschaftsunterkunft Bretten fuhren acht ehrenamtliche Helferinnen mit dem Bus zum Brettener Tierpark. Einige freuten sich besonders, da sie den Tierpark schon von früheren Besuchen kannten, andere, neuangekommene Flüchtlinge waren gespannt und neugierig was sie erwartet. Selbst aus den Unterkünften von Gondelsheim und Diedelsheim waren Familien mit ihren Betreuerinnen dabei. Im Tierpark wurde die Gruppe schon erwartet und herzlich begrüßt. Bei warmem, sonnigem Frühlingswetter konnten nun alle gemütlich durch den Park spazieren. Viele staunten, da sie einen solchen Streichelzoo in ihrer Heimat noch nie erlebt hatten. Durch die Begleitung der Helferinnen vom DAF und Netzwerk Flüchtlingshilfe, entwickelte sich ein reger Austausch, mit Berichten, Erlebnissen, Erklärungen und Sprachübungen. Besonders die Kinder waren sehr begeistert und haben fröhlich Kontakte zu Menschen und Tieren  geknüpft. Der Waldspielplatz, vor den Pforten des Tierparks, war prima geeignet sich noch ein bisschen auszutoben. Zur Stärkung gab es noch eine Brezel und dann begann der Heimweg zur Bushaltestelle. Trotz Müdigkeit, Hitze und Überfüllung im Bus waren sich alle einig, dass es ein sehr schöner Nachmittag war und eine gute Gelegenheit sich ein bisschen kennen zu lernen.
Ein kleines Dankeschön geht auch an die sehr freundlichen und verständnisvollen Busfahrer, die die vielen Buggys und Kinderwagen verstaut haben.

Zweitgarnitur-Bettwäscheaktion des DAF- Internationaler Freundeskreis Bretten e .V.  für die Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft in Bretten

Einige Mitglieder des DAF –Internationaler  Freundeskreis Bretten e.V. verteilten am Dienstag 24.05.2016 großzügig, mehrere Autoladungen voll, sortierte und gebündelte Wäsche in den Unterkünften der Asylbewerber  an der Schießmauer.  Sehr erfreut und dankbar zeigten sich alle Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft  über die Bettwäsche und Handtuchspenden.

Viele Mitglieder und Freunde des DAF hatten fleißig gesammelt, Spenden sortiert und konnten somit  ca. 100 Garnituren verteilen.

Flohmarkt in der Saalbachhalle Gondelsheim, am 09.04.2016


Der DAF hatte die Bewirtung, (Würste- Kuchen – und Getränkeverkauf) übernommen und der Erlös der Einnahmen soll zur Unterstützung für die Flüchtlingen von Bretten und Gondelsheim verwendet werden.

Bilder von der reichhaltigen  Kuchenauswahl.
DAF Mitglieder und ehrenamtliche Helfer vom Netzwerk Flüchtlinge Bretten bei der Arbeit.


Spendenübergabe bei der Fa. Klumpp am 05.02.2016  15.00 Uhr
Teilnehmer der Spendenübergabe
(Foto von rechts nach links)
Yesim Karadag, stellv. Vorsitzende des DAF- Internationaler Freundeskreis Bretten e.V.
Dr. Karl Strobel, DAF-Vorstandsmitglied
Wiebke Eitel, Vorsitzende des Netzwerkes Flüchtlingshilfe Bretten
Steffen Klumpp, Geschäftsführer der Firma Klumpp GmbH &Co.KG
Elfi Pleyer, DAF- Vorstandsmitglied
Gerhard Junge-Lampart, DAF-Vorstandsmitglied


Ordentliche Mitgliedergerversammlung am 12.Februar 2016
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü